Hinter der Tür #5

… und hier nun endlich für alle, die darauf gewartet haben zu erfahren mit welchem Witz ich Edith immer wieder unterhalten habe 😉

Sie hatte mich sehr oft gefragt: „Was machst du?„, worauf ich einmal gesagt habe: „Einen schlechten Eindruck.“ … Daraufhin hat sie so gelacht, dass ich von da an bei der Antwort geblieben bin und sie sich jedesmal köstlich darüber amüsierte.

Wenn wir schon bei Witzen sind – hier noch einer mit auf dem Weg ins Wochenende:

Kommt ein Gelehrter zum Rabbi.
„Rabbi, ich habe den Wunsch, ewig zu leben. Was soll ich tun?“

Antwortet der Rabbi: „Heiraten!“
Sagt der Gelehrte: „Und dann? Werde ich dann ewig leben?“

Antwortet der Rabbi: „Nein, aber der Wunsch wird verschwinden.“

Schönes Wochenende!
Shabbat Shalom und bis bald hinter den Türen!

© Sabine Bruckner

13 Gedanken zu “Hinter der Tür #5

  1. I hope you had a good weekend, Sabine. I’m trying to get caught up with door entries. This is such a cheerful door and surround. I quite like it. It would make me happy to come home to this door.

    janet

  2. I really like your beautiful blog. A pleasure to come stroll on your pages. A great discovery and a very interesting blog. I will come back to visit you. Do not hesitate to visit my universe. See you soon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s