Hinter der Tür #39

Heute einmal für euch einige Bilder und Eindrücke aus meiner Arbeitswelt. Seit einigen Jahren arbeite ich nun schon am Flughafen und habe dort verschiedene Bereiche kennen gelernt und bin jetzt für eine Airline am Boden tätig. Es stimmt wohl, dass wer einmal Kerosin geschnuppert hat nicht mehr so schnell davon loskommt. Es ist schon eine eigene Welt für sich, die einem täglich neue Herausforderungen und interessante Begegnungen verschafft. I love it! Welcome to my World.

Schönes Wochenende!
Shabbat Shalom und bis bald hinter den Türen!

© Sabine Bruckner

20 Gedanken zu “Hinter der Tür #39

  1. Eine eigene Welt, so ein Airport. Mit eigenem Airliner englisch und rund um die Uhr Betrieb und eigenem Flair. Allerdings nur gut, wenn man dann auch einen Firmenparkplatz hat.. So war es zumindest in FRA. Als einmal mein Dauerticket am Automat nicht funktionierte wollten die tatsächlich um die hundert Euro Parkgebühr für einen Tag..

      • Vollkommen richtig und zumindest in FRA steigst du fast direkt am Arbeitsplatz aus. War bei mir damals anders: Hertz Manager fuhren auch Hertz Autos..🚙🚗🚚🚕🚛

      • Ging mit dem parken auch gar nicht anders, damals gab es keine Handys um schnell ‚mal jemanden vom counter zu bitten das Auto zu parken. Und unter Zeitdruck stand man ja immer (meist selbstgemacht🙂).

      • Ja der Zeitdruck gehört am Flughafen eigentlich mit dazu … muss man versuchen entspannt zu sehen. Ja die Zeiten ohne Handy. Heute schon kaum vorstellbar.

  2. Kann ich mir gut vorstellen, dass man der Flughafen-Atmosphäre verfallen kann. Die Stimmung ist schon speziell … und es gibt so viel zu kucken 😃
    Liebe Grüße
    Sabine vom 🕷 🕸

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s