Hinter der Tür #1

Willkommen zurück und hereinspaziert „Hinter die erste Tür“ der neuen Kategorie!

Es ist Freitag, und heute noch dazu ein ganz besonderer, denn am Abend beginnt das jüdische Neujahr – wir schreiben 5781.
Ein großartiger Zeitpunkt, etwas Neues zu starten und meinen Blog wieder aufleben zu lassen, so dachte ich mir. Vor einem Jahr war ich in Israel zu dieser Zeit und konnte dort ins neues Jahr starten. Wer hätte damals gedacht, was für ein Jahr da vor uns liegen würde und dass ein Jahr später eine Reise nach Israel unmöglich sein würde. Was für ein seltsames Jahr da hinter uns liegt. Voller unerwarteter Ereignisse, es hat sich vieles plötzlich geändert und wir haben uns in ganz neuen Situationen wiedergefunden. Wir alle mussten uns auf viel Neues einstellen und viele unserer Pläne wurden durchkreuzt. Trotz alledem gab es auch viel Gutes, unter anderem hatte ich nie soviel Freizeit wie jetzt. Meine Branche hat sehr gelitten und leidet wohl noch lange unter der Pandemie und so gehöre ich zu der Gruppe, die wenig arbeitet im Moment, aber zum Glück noch einen Job hat, dank Kurzarbeit.

Was uns noch erwartet und auf uns zukommen wird im kommenden Jahr, ist mehr als ungewiss. Die freie Zeit jedoch sehe ich als Geschenk und das nehme ich gerne Tag für Tag an und bin sehr dankbar dafür. Denn was haben wir Kostbareres als Zeit. Zeit, die wir verbringen können mit denen, die wir lieben und füllen mit Dingen, die unser Herz erfreuen. Wie Ester zu sagen pflegte:

Du musst dir die Zeit nehmen für die Dinge, die du liebst,
sonst verstreicht sie einfach.

Ich hoffe, ihr seid alle gut und auch gesund durch das letzte Jahr gekommen! Ich wünsche allen viel Kraft und Geduld die jetzt im Lockdown zu Hause sitzen müssen und die Feiertage dort verbringen.

Möge das neue Jahr viel Gutes für uns bereithalten und es ein süßes Jahr werden, voll Freude und schöner Momente!

Shana tova wemetuka!
Schönes Wochenende!
Shabbat Shalom und bis bald hinter den Türen!

© Sabine Bruckner

6 Gedanken zu “Hinter der Tür #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s