Hinter der Tür #22

Vor einigen Tagen, ich sitze gerade in einer nahezu leeren Bahn auf dem Weg von der Arbeit nach Hause, als plötzlich einige Reihen hinter mir ein Lied ertönt. Der Fahrgast dachte wohl auch alleine zu sein und gab sich der Musik ohne Kopfhörer hin. So lauschte ich mit ihm den Worten von Sinatra, der „My Way“ sang. Ein Lied, das mich immer wieder berührt, wenn ich es höre. So hier für euch heute auch ein bisschen Sinatra.

Schönes Wochenende!
Shabbat Shalom und bis bald hinter den Türen!

© Sabine Bruckner

9 Gedanken zu “Hinter der Tür #22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s