Hinter der Tür #5

… und hier nun endlich für alle, die darauf gewartet haben zu erfahren mit welchem Witz ich Edith immer wieder unterhalten habe 😉

Sie hatte mich sehr oft gefragt: „Was machst du?„, worauf ich einmal gesagt habe: „Einen schlechten Eindruck.“ … Daraufhin hat sie so gelacht, dass ich von da an bei der Antwort geblieben bin und sie sich jedesmal köstlich darüber amüsierte.

Wenn wir schon bei Witzen sind – hier noch einer mit auf dem Weg ins Wochenende:

Kommt ein Gelehrter zum Rabbi.
„Rabbi, ich habe den Wunsch, ewig zu leben. Was soll ich tun?“

Antwortet der Rabbi: „Heiraten!“
Sagt der Gelehrte: „Und dann? Werde ich dann ewig leben?“

Antwortet der Rabbi: „Nein, aber der Wunsch wird verschwinden.“

Schönes Wochenende!
Shabbat Shalom und bis bald hinter den Türen!

© Sabine Bruckner

13 Gedanken zu “Hinter der Tür #5

  1. I hope you had a good weekend, Sabine. I’m trying to get caught up with door entries. This is such a cheerful door and surround. I quite like it. It would make me happy to come home to this door.

    janet

  2. I really like your beautiful blog. A pleasure to come stroll on your pages. A great discovery and a very interesting blog. I will come back to visit you. Do not hesitate to visit my universe. See you soon.

Schreibe eine Antwort zu sustainabilitea Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s