Türen all over #Hongkong

Januar 2018

Im Januar 2018 war es wieder soweit und unser jährlicher Mutter-Tochter-Trip, von dem ich schon einmal berichtet habe (Türen all over #Lissabon), fand statt. Ich hatte gerade einen Jobwechsel hinter mir und – ganz zur Freude meiner Mutter – brachte mein neuer Job auch neue Reisemöglichkeiten mit sich. Sie kam als erste in den Genuss, meine neuen Goodies zu nutzen und wir flogen (das erste Mal eine Langstrecke in der Businessklasse) nach Hongkong. Der Flug war natürlich ein Erlebnis für sich, sowie auch die Tage, die wir dort verbrachten. Natürlich habe ich auch einiges an Türen für euch fotografiert.

Viel Spaß beim Durchsehen!

Ein bisschen Mutter & Tochter Selfietime muss natürlich auch immer dabei sein.
Hier am Viktoria Peak in Hongkong.
Die Aussicht von da oben kann sich wirklich sehen lassen. 😉

Ein Ausflug ging auch nach Lamma Island. Die Insel ist sehr gut von Hongkong City mit der Fähre zu erreichen. Mehr dazu demnächst bei Türen all over #Lamma Island.

© Sabine Bruckner

30 Gedanken zu “Türen all over #Hongkong

      • Oh ja die Aussicht ist faszinierend. Zum wohnen glaub ich aber ist es nicht so leicht dort. Sehr hohe Preise und Leute leben teilweise sogar in sogenannten „Cage-Homes“ – das sind zwei Quadratmeterwohnungen… kaum vorstellbar für uns. So lieber zu Besuch und runterschauen 😜

      • cage-homes 😬 das klingt ein bisschen nach dem hiesigen ‚Wohnklo‘ …
        Dann lieber auf ein Mäuerchen sitzen und eine Thermoskanne mit Tee mitbringen 😄

      • Oh ja Thermoskanne ist sicher besser 😉 .. es gibt ganze Fotoserien von diesen mini zwei Quadratmeter Wohneinheiten – ganz interessant zu sehen… aber wohnen mag man so nicht. Traurig das es Menschen gibt die so wohnen müssen. 😬

  1. Thanks for sharing these wonderful doors, entrances, gates, stairs and skyline photos. It looks like you had a wonderful time. I think I like the stairs with the figures on the side the best 🙂

    I was a little more successful reading in German today – I still had to rely on a translator, but I’m remembering a little more each read.

  2. I am very fortunate to have been there three times – the last time was about 10 years ago. I walked up to Victoria Peak on two of those trips. It is a very steep climb! I went up the easy way the first time though! A fascinating place but I’m not sure that it will ever be the same again sadly.

    • Wow nice that you walked up! We were lazy and took the tram. 😉 The view is really great. I am glad we were there just in time… a little later things were changing quickly… unfortunatly.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s